top of page

EINFACH KOMPETENT VERSICHERT

  • AutorenbildEKV GmbH

Vom Wartezimmer zum Chefarzt: beste medizinische Versorgung mit der privaten Krankenversicherung




In Österreich genießen wir den Luxus eines gut ausgebauten gesetzlichen Gesundheitssystems. Doch trotz dieser zuverlässigen Basis gibt es gute Gründe, warum eine private Krankenversicherung eine wichtige Ergänzung ist. Ein entscheidender Vorteil der privaten Krankenversicherung ist der Zugang zur Sonderklasse im Krankenhaus. Sie können ein Ein- oder Zweibettzimmer mit mehr Komfort und Privatsphäre wählen, sich von renommierten Spezialisten behandeln lassen und – besonders in Privatspitälern - oft von verkürzten Wartezeiten profitieren.

 

Eine Krankengeschichte, wie sie jedem passieren kann

Betrachten wir das Beispiel von Herrn Friedrich, einem 54-jährigen Unternehmer, der bereits in jungen Jahren eine private Krankenversicherung abgeschlossen hat:

 

Als Herr Friedrich eines Tages diffuse Schmerzen im Brustbereich verspürt, ermöglicht es ihm seine Zusatzversicherung, innerhalb von nur zwei Tagen einen Termin für eine umfassende kardiologische Untersuchung zu erhalten - im Gegensatz zu den langen Wartezeiten von teilweise mehreren Wochen, die im gesetzlichen System vielfach üblich sind.

 

Dank seiner Sonderklasse-Versicherung wird Herr Friedrich in einem spezialisierten Herzzentrum von einem führenden Kardiologen behandelt. Als feststeht, dass eine Operation unumgänglich ist, wird diese – ein minimalinvasiver Eingriff am Herzen – von einem erfahrenen Chirurgen durchgeführt, der auf solche komplexen Fälle spezialisiert ist. Bei der gesetzlichen Krankenversicherung hingegen haben Sie keinerlei Mitspracherecht, wer Sie wann und wo operiert – die Operation wird von dem Arzt/der Ärztin durchgeführt, der/die gerade Dienst hat.

 

Nach der erfolgreichen Operation wird Herr Friedrich in einem Einbettzimmer untergebracht, was ihm nicht nur mehr Privatsphäre und Ruhe bietet, sondern auch das Infektionsrisiko minimiert und seine Erholung beschleunigt. Darüber hinaus sind die Besuchszeiten deutlich flexibler als in der allgemeinen Gebührenklasse.

 

Die schnelle medizinische Versorgung und der erhöhte Komfort während seines Krankenhausaufenthaltes zeigen, wie wichtig eine private Krankenversicherung in kritischen Gesundheitsmomenten sein kann. Durch die rasch möglichen Termine und die optimale medizinische Versorgung und Nachbetreuung kann Herr Friedrich innerhalb von Wochen wieder in seinen Berufsalltag zurückzukehren.

 

 

Vorteile einer Sonderklasseversicherung

 

  • Ein- oder Zweibettzimmer

  • kürzere Wartezeiten auf OP Termine

  • freie Krankenhauswahl (auch Privatkliniken)

  • erweiterte Besuchszeiten für Angehörige

  • Versicherung rechnet direkt mit Spital ab

 

Fazit

Die gesetzliche Krankenversicherung in Österreich bietet eine solide Grundversorgung, auf die man sich verlassen kann. Doch eine private Krankenversicherung kann den Unterschied zwischen einer Standardbehandlung und erstklassischer medizinischer Betreuung ausmachen.

 

Wir beraten Sie gerne persönlich, um die für Sie passende Versicherungslösung zu finden, die Ihre Bedürfnisse und Lebenssituation am besten berücksichtigt. Es geht darum, Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden bestmöglich zu schützen und für alle Eventualitäten gewappnet zu sein.

 

Tipp: Ein Abschluss in jungen Jahren sichert eine günstigere Prämie über die gesamte Vertragslaufzeit.

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page