top of page

EINFACH KOMPETENT VERSICHERT

  • AutorenbildEKV GmbH

Umzug in eine neue Wohnung: siedelt die Haushaltsversicherung automatisch mit?




Übersiedelt man innerhalb Österreichs an eine neue Adresse, dann geht die bestehende Haushaltsversicherung automatisch auf den neuen Wohnsitz über. Es gibt allerdings ein paar Punkte, die in Bezug auf einen Wohnungswechsel wichtig sind:

#1) Melden

Sie müssen den Umzug auf jeden Fall Ihrem Versicherer melden, da sich der Versicherungsgegenstand ändert.

#2) Unterversicherung vermeiden

Übersiedeln Sie in eine größere Wohnung oder von einer Wohnung in ein Haus, werden Anpassungen in Ihrer Polizze notwendig werden, damit es zu keiner Unterversicherung kommt.

#3) Kündigung

Benötigen Sie am neuen Wohnort keine Versicherung, weil dort vielleicht bereits eine existiert, dann berechtigt Sie der Wohnungswechsel zur Kündigung der Haushaltsversicherung. Selbst dann, wenn Sie eine bestimmte Laufzeit vereinbart haben.

WICHTIG: Die Kündigung muss VOR Beginn des Umzuges und mit Wirkung auf den Tag vor Beginn des Umzuges gekündigt werden. Gängige Praxis ist der Nachweis des Wohnungswechsels mittels Meldezettel.

Tipp

Ein Wohnungswechsel ist eine günstige Gelegenheit, seine bestehende Haushaltsversicherung unter die Lupe zu nehmen. Planen Sie einen Umzug, setzen Sie sich kurz mit uns in Verbindung, wir helfen Ihnen gerne weiter, damit Sie auch im neuen Heim optimal versichert sind!

Wichtig: Um keine Fristen zu versäumen, melden Sie sich bitte auf jeden Fall vor Beginn des Umzugs bzw. vor der behördlichen Ummeldung bei uns!

9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page